Carlson Margret

Carlson Margret

Bachelor of Fine Art, University Santa Fee,
New Mexico, USA
Student Award Winner, ISC International Sculpture Center 2005
artist-in-residence art-st-urban February-April 2006

«...I am passionate about creating work that offers people a chance to get a sense of their own lives. I often use material that is present in our everyday lives. These materials may not have value, but they are a part of our daily experiences. I am ­interested in using these materials to trigger memories or create sensations that are present within the ­viewer. Each person has within their own experiences, ­opportunities to expand their view of the world around them...»

Meine Werke sind eine Verherrlichung der phänomenalen Entdeckungen des täglichen Lebens. Diese Verherrlichung bezieht sich sowohl auf positive wie auch auf negative Lebenserfahrungen, da wir von beiden viel über uns selbst lernen.

Die Ideen für meine Kunstwerke stammen von den Erfahrungen einer Gruppe oder eines Individuums innerhalb einer Gruppe. Ich sammele Material, welches bestimmte ­Erinnerungen in der Geschichte dieser Gruppe symbolisiert. Obwohl die von mir gesammelten Mate­rialen normale Gebrauchsgegenstände sind, bearbeite ich diese erkennbaren Objekte bis sie alle zusammen eine zusammenhängende Oberfläche darstellen.

Obwohl sich diese Materialien dadurch verändern, dass sie ein Teil des Musters werden, beinhalten sie doch weiterhin ihre einzigartige Geschichte. In dieser rhytmischen Bearbeitung kreiere ich Formen, die sowohl die Einzigartigkeit der individuellen Erfahrung als auch die kollektive Erfahrung der Gruppe wiederspiegeln.

Muster in geologischen Formationen interessieren mich sehr; sowohl die einzelnen Schichten und die Bewegung, die in den Mustern zu sehen ist. Meine früheren Werke besteht aus einer Kombination von Zeit und Raum ? nachvollziehbar durch geologische Formationen und menschliche Erfahrung. Ich lebe und arbeite in dem Verständnis, dass ich ein Teil meines Umfeldes, meiner Gemeinde bin.

Als solches ist es meine Aufgabe, den Menschen in diesem Umfeld zu helfen wo ich kann. Ich stelle daher Werke her, die meinen Einblick in die Signifikanz jeder einzelnen Gruppe in meinem Umfeld reflektieren. Dieser Einblick und das dadurch entstehende Verständnis wächst mit jeder Begegnung.

Margaret Carlson, Albuqerqe, New Mexico, USA

artist-in-residence

art-st-urban ist ein unabhängiges, einzigartiges Kunstzentrum, privat finanziert. Angeschlossen ist der Verein "Artist in Residence Förderprogramm Young Artist". Um dieses weltweit einmalige Kunst-Förderprogramm weiter in dieser Qualität aufrecht erhalten zu können, sind wir auf zusätzliche Unterstützung angewiesen. Dies suchen wir mittels einer Crowdfunding-Kampagne bis 22.07.17 auf Funders.ch.

Mehr