Schatz Douglas

Schatz Douglas

«..."Crown" ist eine Metapher für jene Struktur, welche der uns umgebenden Welt zu Grunde liegt und bei der - wie bei einem Eisberg - nur die Spitze einer weitläufigen, darunter liegenden Struktur sichtbar ist. Dieses Werk veranschaulicht die Idee, wonach sich unterhalb des für uns Sichtbaren stets ein Fundament und eine Geschichte verbirgt...»

F. Douglass Schatz wurde 1969 in Nashville (Tennessee) geboren. 1992 diplomierte er mit einem B.A. für Bildhauerei und Geologie am "Skidmore College" in Sartoga Springs (NewYork) und setzte anschliessend seine Studien der Geologie an der "Vanderbilt University" in Nashville fort, wo er im Jahr 1996 mit einem M.S. abschliessen konnte. Er komplettierte seine Studien mit einem M.F.A. für Bildhauerei, das ihm 1999 von der "University of Kentucky" in Lexington (Kentucky) verliehen wurde.

Derzeit ist Schatz ein fest angestellter Professor an der "State University of New York" in Podsdam (New York). Er lebt in den Bundesstaaten New York und in Tennessee und stellt in den gesamten Vereinigten Staaten aus.

Schatz wurde mit seinen industriell erzeugten Stahlformen und gegossenen Bronzeplastiken bekannt. Schatz arbeitet mit Bildern von Beherrschung, Unterdrückung sowie der Kompression von Werken, um seine Vorstellungen von sozialer Dynamik und Selbsterkenntnis zu illustrieren.

Seine für Aussenräume geschaffenen Skulpturen setzen diese Ideen mit der dynamischen Welt der Geologie und der Geschichte unseres Seins in Bezug.

Link: https://dougschatz.wordpress.com

artist-in-residence

art-st-urban ist ein unabhängiges, einzigartiges Kunstzentrum, privat finanziert. Angeschlossen ist der Verein "Artist in Residence Förderprogramm Young Artist". Um dieses weltweit einmalige Kunst-Förderprogramm weiter in dieser Qualität aufrecht erhalten zu können, sind wir auf zusätzliche Unterstützung angewiesen. Dies suchen wir mittels einer Crowdfunding-Kampagne bis 22.07.17 auf Funders.ch.

Mehr